Ehrenamtspass

Der Mainzer Ehrenamtspass wurde von  „Ehrenamt — Die Mainzer Agentur e. V.“, der Informations- und Vermittlungsstelle für freiwilliges Engagement in Mainz als Dankeschön für engagierte Ehrenamtliche vergeben. Inhaber bekommen ständige Vergünstigungen im Mainzer Einzelhandel, in der Gastronomie, bei Eintrittspreisen, u.v.m. Der Pass ist über ein Jahr hinweg gültig.

Der Verein Ehrenamt – die Mainzer Agentur wurde zum 31.12.2017 aufgelöst.

Als Anlaufstelle für Mainzer Bürger*innen steht übergangsweise das Dezernat für Soziales, Kinder, Jugend, Schule und Gesundheit zur Verfügung. Das Dezernat wird in dieser Zeit ebenfalls die Anträge für die landesweite Ehrenamtskarte bearbeiten.

Antragsberechtigt sind Sie, wenn Sie in der Stadt Mainz ehrenamtlich tätig sind, Ihr Engagement seit mindestens einem Jahr besteht und

  • bei Volljährigen
    wenn Sie diese Tätigkeit mindestens 150 Stunden pro Jahr ausüben.
  • bei Jugendlichen ab 14 Jahren
    wenn Sie diese Tätigkeit mindestens 75 Stunden pro Jahr ausüben und sich 12 Stunden pro Jahr im sozialen Bereich qualifizieren.

Sie sollten sich Ihr Engagement mit einem Antragsformular von Ihrer zuständigen Organisation (z.B. Initiative, Verein) bescheinigen lassen. Die Karte muss persönlich beantragt werden, dafür notwendig sind der korrekt ausgefüllte Antrag und ein Passbild.

 

Kontakt:

Dezernat IV - Soziales, Kinder, Jugend, Schule und Gesundheit
Telefon: +49 6131/12-3179
E-Mail: sozialdezernat@stadt.mainz.de