Kulturbüro Rheinland-Pfalz

Träger des Kulturbüros Rheinland-Pfalz ist die Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur & Kulturpädagogik Rheinland-Pfalz e.V. (LAG Soziokultur). Ziel der 1993 gegründeten Arbeitsgemeinschaft war die unabhängige und staatsferne Kultur- und Kunstausübung. Ein Jahr später kam das Kulturbüro dazu und ergänzte die Arbeit. Ab 2002 wurde der Name der Arbeitsgemeinschaft um den Begriff „Kulturpädagogik“ erweitert.

Das Kulturbüro versteht sich nach eigenen Angaben als Anlaufstelle und Dienstleistungseinrichtung für die gesamte freie Kulturszene in Rheinland-Pfalz — ob Veranstalter, Künstler oder Kulturverein, Theater, Kleinkunstbühne oder Musikclub — aber auch für kommunale Veranstalter, wie Kultur- und Jugendämter.

Kulturpädagogische Projekte und Veranstaltungen sind aber ein zentraler Schwerpunkt der Arbeit des Kulturbüros. Dafür wird das Kulturbüro vom Land Rheinland-Pfalz gefördert. Es ist gleichzeitig Ansprechpartner für das Programm zum Ausbau der Jugendkunstschulen des Landes und veranstaltet seit 2008 den Jugendkunstschultag.

Für Kinder und Jugendliche organisiert das Kulturbüro regelmäßige Großprojekte, wie das Jugendtheaterfestival "echt jetzt!"

Jugendtheaterfestival echt jetzt!

Seit Februar 2006 ist das Kulturbüro anerkannter Träger des Freiwilligen Sozialen Jahres in der Kultur (FSJ Kultur) und führt seit August 2007 das Freiwillige Soziale Jahr in der Ganztagsschule in Rheinland-Pfalz durch.

FSJ Kultur
FSJ Ganztagsschule

Seit 2015 bieten das Kulturbüro Rheinland-Pfalz und die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. (BKJ) im Trägerverbund Freiwilligendienste Kultur und Bildung in Zusammenarbeit mit der Landesarbeitsgemeinschaft Freiwilligendienste Rheinland-Pfalz ein Zusatzmodul an: das FSJ_digital. Das Angebot richtet sich an alle Freiwilligen, die in Deutschland ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) machen. Durch das FSJ_digital werden Projekte im Freiwilligendienst gefördert, die sich mit Medien, deren Nutzung, der Kritik an und dem Umgang mit ihnen beschäftigen.

FSJ_digital

 

Kontakt:
Kulturbüro Rheinland-Pfalz
Koblenzer Str. 38
56112 Lahnstein
Tel.: 02621.62315-0
Fax: 02621.62315-55
E-Mail: info@kulturbuero-rlp.de

www.kulturbuero-rlp.de