Aktuelles

Themen | 17.03.2017
Studie zur Außerschulischen Nachhilfe


In der Reihe Study veröffentlicht die Hans-Böckler-Stiftung Analysen und Forschungsergebnisse zu wirtschafts-, arbeits- und sozialwissenschaftlichen Themen. Ganz neu erschienen ist der Band 348:Außerschulische Nachhilfe - Ein prosperierender Bildungsmarkt im Spannungsfeld zwischen kommerziellen und öffentlichen Interesse. Ein  Ergebnis der Studie ist, dass Kinder aus wohlhabenden Familien deutlich überrepräsentiert sind. Statt im Bildungssystem verursachte soziale Ungleichheiten zu verringern, verstärken die außerschulischen Förderstunden sie also eher.

Die Studie steht zum Download zur Verfügung.


Links:

www.boeckler.de/pdf/p_study_hbs_348.pdf




[ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT]
Creative Commons Lizenzvertrag  [Druckversion]