Aktuelles

Materialien | 1.02.2017
UNESCO-Weltbildungsbericht 2016


Der UNESCO-Weltbildungsbericht evaluiert jährlich die Fortschritte weltweit bei der Umsetzung der neuen Agenda Bildung 2030, die als integraler Bestandteil der Ziele nachhaltiger Entwicklung im September 2015 von den Vereinten Nationen verabschiedet wurde. Der Bericht von 2016 stellt neue Daten zu Bildung weltweit vor und zeigt, dass bei anhaltenden Trends erst im Jahr 2042 alle Kinder weltweit eine Grundschulbildung erhalten werden.

Die Globale Nachhaltigkeitsagenda der Vereinten Nationen sieht laut des Berichts vor, eine chancengerechte, inklusive und hochwertige Bildung für alle bis 2030 zu gewähren.


Links:

www.unesco.de/fileadmin/medien/Dokumente/Bildung/UNESCO_Weltbildungsbericht_2016_DE_FINAL_high.pdf




[ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT]
Creative Commons Lizenzvertrag  [Druckversion]