Aktueller Newsletter

1. Partizipation in Rheinland-Pfalz

Dachverband der ...
[weiterlesen]

1. Partizipation in Rheinland-Pfalz

Dachverband der kommunalen Jugendvertretungen

Vom 23. - 25. März 2018 fand das zweite Treffen des Dachverbands der kommunalen Jugendvertretungen Rheinland-Pfalz in Trier statt. Unter dem Motto "Veranstaltungen - und was mir dabei alles begegnen kann" tauschten sich 15 Jugendliche aus sieben Jugendvertretungen über die Jugendpolitik in Rheinland-Pfalz aus und erweiterten in verschiedenen Workshops ihr Wissen über Veranstaltungsplanung. Die Idee zur Gründung des Dachverbands entstand auf dem 14. Treffen der kommunalen Jugendvertretungen 2016. 

Zum Bericht des zweiten Dachverbandstreffen.
[verkleinern]

2. Tagungen

Fachimpuls zum Thema Hate Speech in Trier

Der ...
[weiterlesen]

2. Tagungen

Fachimpuls zum Thema Hate Speech in Trier

Der Arbeitskreis Gewaltprävention der Stadt Trier und des Kreises Trier-Saarburg lädt ein zum Fachimpuls "Hate Speech – Hetze, Hass und Diskriminierung in sozialen Netzwerken". Im Rahmen des Fachimpulses soll für die Problematik sensibilisert werden und Handlungsmöglichkeiten insbesondere für die Arbeit mit Jugendlichen aufgezeigt werden. 

Wann & Wo: 3. Mai 2018 / 14 – 18 Uhr / Exzellenzhaus Trier // Kosten: 10 Euro // Anmeldung per Mail (info@junetko.de) oder telefonisch (06501.94050) // Infos hier.


Fachtagung „Rechtsfragen im Ehrenamt“

Die Leitstelle Ehrenamt und Bürgerbeteiligung der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz bietet in Kooperation mit dem Seniorenbüro "Die Brücke" des Rhein-Lahn-Kreises eine Fachtagung zum Thema "Rechtsfragen im Ehrenamt" an. In Form von Workshops werden verschiedene rechtliche Thematiken wie beispielsweise Steuer- und Spendenrecht und Vereinsrecht bearbeitet.

Wann & Wo: 5. Mai 2018 / 9 - 13 Uhr / Sophie-Hedwig Gymnasium Diez // Kosten: keine // Anmeldeschluss: 24. April 2018 // Infos und Anmeldung hier.


Medienfachtag Bad Dürkheim

Der Medienfachtag 2018 in Bad Dürkheim legt in diesem jahr seinen Schwerpunkt auf die Glaubwürdigkeit von Medieninhalten und die damit verbundene Debatte um "Fake News". Die Teilnehmer*innen setzen sich mit der Relevanz des Themas sowie mit Handlungsoptionen für Multiplikator*innen in der Jugendarbeit auseinander. Am Nachmittag wird es in Form verschiedener Workshops praktische Anregungen zum Medieneinsatz geben. Veranstalter ist das Landesjugendpfarramt der Ev. Kirche der Pfalz (LJPA).

Wann & Wo: 8. Mai 2018 / 9:30 - 16:00 Uhr / Martin-Butzer-Haus Bad Dürkheim // Kosten: 15 Euro für Hauptberufliche (10 Euro für Ehrenamtliche) // Anmeldeschluss: 27. April 2018 // Infos hier.


Fachtagung "Populistische und menschenfeindliche Botschaften im Deutschrock und Hip Hop"

Im Rahmen der Koblenzer Wochen der Demokratie bietet das Jugendamt der Stadt Koblenz in Kooperation mit dem Haus Metternich eine Fachtagung zum Thema "Rechte Musik" an. Es soll erörtert werden, welche Möglichkeiten des gesellschaftlichen und pädagogischen Umgangs es im Hinblick auf populistische und menschenfeindliche Botschaften im Deutschrock und Hip Hop gibt.

Wann & Wo: 6. Juni 2018 / 13 - 16 Uhr / Jugendbegegnungsstätte im Haus Metternich, Koblenz // Kosten: keine // Anmeldeschluss: 10. Mai 2018 // Infos und Anmeldung hier.
[verkleinern]

3. Fortbildungen

Bildungsnetzwerk für ein weltoffenes ...
[weiterlesen]

3. Fortbildungen

Bildungsnetzwerk für ein weltoffenes Deutschland

Die Intitative Gesicht Zeigen! hat das Projekt "Lernziel Gesicht zeigen! Bildungsnetzwerk für ein weltoffenes Deutschland" ins Leben gerufen. Im Rahmen des Projekts werden ab diesem Jahr bundesweit 4-stündige Workshops für Multiplikator*innen, pädagogische Fachkräfte und Jugendliche zu den Themen Vorurteile und Diversity, Rassismus sowie Zivilcourage angeboten. Termine können individuell abgesprochen oder in folgenden Zeiträumen vereinbart werden:

3. – 6. April 2018 / 10. – 11. April 2018 / 20. – 26. April 2018 / 2. – 4. Mai 2018 / 7. – 9. Mai 2018 / 18. – 22. Juni 2018

Anfragen an bildungsnetzwerk@gesichtzeigen.de oder unter 030.30308080 // Infos hier.


Erlebnispädagogik

Das Landesjugendpfarramt der Ev. Kirche der Pfalz (LJPA) bietet eine Fortbildung zum Thema "Erlebnispädagogik - Lernen durch selbst erleben" an. An einem Wochenende haben die Teilnehmer*innen die Möglichkeit verschiedene erlebnispädagogische Elemente und Methoden selbst zu erproben. Zielgruppen sind Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit sowie der Familien- und Erwachsenenarbeit.

Wann & Wo: 8. Juni 2018, 17:30 Uhr bis 10. Juni 2018, 13:00 Uhr / Martin-Butzer-Haus Bad Dürkheim // Kosten: 30 Euro für Ehrenamtliche // Anmeldeschluss: 25. Mai 2018 // Infos hier.
[verkleinern]

4. Förderungen

Projektförderung „Ich kann was!“

Ab sofort ...
[weiterlesen]

4. Förderungen

Projektförderung „Ich kann was!“

Ab sofort können sich wieder Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit für die Projektförderung "Ich kann was!" der Deutschen Telekom Stiftung bewerben. Es werden Projekte jeglicher Art gesucht, die Kindern und Jugendlichen zwischen 9 und 16 Jahren Kompetenzen für die digitale Welt vermitteln. Die Fördersumme beträgt bis zu 10.000 Euro. 

Bewerbungsschluss: 30. April 2018 // Infos hier.
[verkleinern]

5. Veranstaltungen

"Grill ´em all" Jugend-Bandfestival

Das ...
[weiterlesen]

5. Veranstaltungen

"Grill ´em all" Jugend-Bandfestival

Das Festival für Nachwuchsbands aus Mainz und Umgebung präsentiert 7 Bands in 7 Stunden bei freiem Eintritt unter dem Motto „Grillen und chillen bei guter Musik“. Neben Musik, heißen Steaks, Würsten und kühlen Getränken gibt es auch ein Gewinnspiel mit attraktiven Preisen für alle Besucher*innen, die bis 17 Uhr am Veranstaltungsort sind.

Wann & Wo: 5. Mai 2018 / 16 Uhr (Spielbeginn) bis 23 Uhr (Musikende) / Alte Ziegelei, Mainz-Bretzenheim // Eintritt frei // Infos hier.
[verkleinern]

6. Wettbewerbe

Bundeswettbewerb "MIXED UP"

 ...
[weiterlesen]

6. Wettbewerbe

Bundeswettbewerb "MIXED UP"

Kooperationsteams aus allgemeinbildenden Schulen bzw. Kindertageseinrichtungen und aus Kultur- oder Jugendarbeit in Deutschland können ab sofort Projekte beim Bundeswettbewerb für kulturelle Bildungspartnerschaften "MIXED UP" einreichen. Insgesamt gibt es neun Preise in Höhe von jeweils 2.500 Euro.

Bewerbungsschluss: 15. Mai 2018 // Infos hier.


Ideenwettbewerb 2018 "Ehrenamt 4.0"

Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat zum zweiten Mal den Ideenwettbewerb 2018 "Ehrenamt 4.0" ausgeschrieben. Eingereicht werden können Projektideen Ehrenamtlicher aus Rheinland-Pfalz im Bereich Digitalisierung. Unter allen Einsendungen wählt eine Fachjury die besten zehn Ideen aus. Diese erhalten ein Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro im Rahmen des „Digital-Forum Rheinland-Pfalz“ am 8. August 2018 in Ludwigshafen.

Bewerbungsschluss: 29. Juni 2018 // Infos hier.
[verkleinern]

7. Ausschreibungen

Kinder- und Jugendfilmtour "Popcorn im ...
[weiterlesen]

7. Ausschreibungen

Kinder- und Jugendfilmtour "Popcorn im Maisfeld"

Die 12. Kinder- und Jugendfilmtour "Popcorn im Maisfeld" tourt in diesem Jahr vom 1. bis 14. Oktober 2018 durch Rheinland-Pfalz. Das Team Medienpädagogik von medien.rlp sucht Kolleg*innen aus der Jugendarbeit in Rheinland-Pfalz, die Lust haben, Kinder- und Jugendkino in kinolosen Gemeinden an besonderen Orten zum einmaligen Erlebnis zu machen. In diesem Jahr neu: Aufgrund erhöhter Nachfrage erweitern wir das Angebot für Jugendliche ab 12 Jahren.

Kontakt: Annika Müller (06131.6933734) und Thea Rohn (06131.143840) / popcorn@medien.rlp.de

Bewerbungsschluss: 27. April 2018 // Infos zur Tour und zur Bewerbung hier.


Internationale Workcamp-Angebote für Jugendliche

Das Jugendinformationsnetzwerk Eurodesk hat die Workcamp-Saison 2018 eröffnet, in denen sich junge Erwachsene ab 15 Jahren für zwei bis vier Wochen in sozialen, ökologischen oder kulturellen Projekten in Deutschland, Europa oder weltweit engagieren können. Bei den Workcamps handelt es sich um Kurzfreiwilligendienste, bei denen Unterkunft und Verpflegung kostenlos sind, die Reisekosten und ggf. eine geringe Teilnahmegebühr selbst finaziert werden.

Infos und Anmeldung hier.
[verkleinern]

8. Materialien

Spielanleitungen (fast) ohne Worte

Der ...
[weiterlesen]

8. Materialien

Spielanleitungen (fast) ohne Worte

Der Landesjugendring Berlin hat gemeinsam mit der Jugendbildungsstätte Kaubstraße eine Broschüre mit 23 Spielen entwickelt, die sich an Haupt- und Ehrenamtliche richtet, die in der Jugendarbeit auf möglichst barrierefreie Spielideen angewiesen sind. Die Broschüre enthält verschiedene Spiele und Übungen für Gruppen von Kindern und Jugendlichen, für die wenig bis keine Sprachkenntnisse nötig sind.

Zum Spieleheft.


Themenpapiere zu politischem Extremismus auf Instagram

Die Stelle von Bund und Ländern für Jugendschutz im Internet jugendschutz.net hat zwei Themenpapiere in Hinblick auf rechtextreme und islamistische Propaganda auf der Social-Media-Plattform Instagram veröffentlicht. Die Themenpapiere "Moderner Lifestyle und Szene-Rekrutierung bei Instagram" und "Islamisten zwischen Beauty-Bloggern und Pop-Stars" informieren über Strategien und Mechanismen extremisitischer Propaganda und geben praxisorientierte Hinweise zum Umgang mit Instagram.

Zum Themenpapier "Moderner Lifestyle und Szene-Rekrutierung bei Instagram"

Zum Themenpapier "Islamisten zwischen Beauty-Bloggern und Pop-Stars"
[verkleinern]

9. Praktika und Stellenausschreibungen

Praktikum bei ...
[weiterlesen]

9. Praktika und Stellenausschreibungen

Praktikum bei medien.rlp

Das Institut für Medien und Pädagogik e.V. (medien.rlp) sucht in der vorlesungsfreien Zeit (Mitte Juli bis Mitte Oktober) für drei Monate eine*n Praktikant*in im Bereich Medienpädagogik. Schwerpunkte des Praktikums werden u.a. die Unterstützung der Kinder- und Jugendfilmtour "Popcorn im Maisfeld", des filmcamp_018 sowie des 16. Treffen der kommunalen Jugendvertretungen sein. Interesse an der pädagogischen Arbeit sowie an Medien(-technik) sind Voraussetzung. 

Bewerbungen bis 30. April 2018 an paedagogik@medien.rlp.de (Kontakt: Annika Müller)

Infos zu den Projekten von medien.rlp // Zur Praktikumsausschreibung.
[verkleinern]

10. Bewegungsmelder

+++ Susan Krause unterstützt seit dem 1. ...
[weiterlesen]

10. Bewegungsmelder

+++ Susan Krause unterstützt seit dem 1. April 2018 das Team von medien.rlp - Institut für Medien und Pädagogik e.V. im Medienladen Koblenz. +++ Jenny Müller unterstützt seit dem 1. Februar 2018 als neue Kollegin das Team der Jugendpflege der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain. +++
[verkleinern]