Kinderfreizeitenevaluation

Dieses Projekt wird gefördert:

Durch den lokalen Aktionsplan  im Rahmen des Bundesprogramms VIELFALT TUT GUT - Jugend für Vielfalt, Toleranz und Demokratie in Stadt und Landkreis Bad Kreuznach.

durch die Jugendstiftung der Sparkasse Rhein-Nahe

durch Mittel der Jugendsammelwoche des Landesjugendringes Rheinland- Pfalz

durch Zuwendungen der Akademie der Bruderhilfe

und des Comenius-Instituts

Selbst auswerten - Anleitung und Materialien zur Evaluation von Kinderfreizeiten

Hier finden Sie alle Materialien zum Herunterladen, die Sie vor, während und nach der Freizeit zur eigenen Evaluation brauchen.

Die Dateien können als Komplett-Paket in einem Ordner (_Meine Kinderfreizeit.zip) oder einzeln abgerufen werden.
Es gibt auch Beispieldatensatz zum Ausprobieren in GrafStat.

Schreiben Sie uns gern eine E-Mail! Wir informieren Sie gern über Neuigkeiten und freuen uns über Rückmeldungen und Tipps von AnwenderInnen.

Komplett-Paket zur Evaluation der Kinderfreizeit

Im Komplett-Paket _Meine Kinderfreizeit.zip sind alle Materialien enthalten.

Dokumente zur Evaluation (einzeln)

Hier können Sie die Dateien zur eigenen Evaluation einzeln herunterladen.

Anleitung und Begleitmaterialien

Fragebögen

GrafStat-Datenmasken

Die Datenmasken für die Eingabe der Fragebogen-Daten in GrafStat enthalten alle Standardfragen und Platzhalter für eigene Fragen. Die Schritte zur Dateneingabe werden in der Anleitung erklärt.

Wie mit den nach Excel exportierten Daten weitergearbeitet werden kann, wird in den FAQs beschrieben.

 

Beispieldatensatz zum Ausprobieren

Hier steht ein Beispieldatensatz (N=10 Kinder) zur Verfügung, der in GrafStat geöffnet werden kann. So können Sie schon vor der Evaluation der eigenen Freizeit schauen, welche Auswertungsoptionen das Programm bietet. Oder probieren Sie das Verändern und Erstellen von Diagrammen aus.

Hintergrund: Das Auswertungsmenü in GrafStat lässt sich erst öffnen, wenn Daten von mindestens zwei Fragebögen eingegeben wurden.