Zur Startseite --- Toleranter Landkreis Kusel

Ziele der Partnerschaft für Demokratie: 2017-2019

Leitziel 1. Soziales und gesellschaftliches Engagement bei Bürgern im Landkreis fördern
Mittlerziele:

  1. 1.    Sozialkompetenz bei Kindern und Jugendlichen fördern
  2. 2.    Respektvoller und toleranter Umgang miteinander stärken
  3. 3.    Engagement von Ehrenamtlichen, Vereinen und Initiativen anerkennen und fördern
  4. 4.    Das Zusammenleben in Dörfern und Gemeinden beleben
  5. 5.    Fremde integrieren und Generationen zusammenbringen


Leitziel 2. Bewusstsein für die Problematiken von Rechtsextremismus, Menschenfeindlichkeit und Gewalt schaffen
Mittlerziele:

  1. 1.    Geschichtsbewusstsein bei Jugendlichen und Erwachsenen stärken
  2. 2.    Die Aktivitäten und Projekte der Partnerschaft für Demokratie in der Öffentlichkeit bekannt machen
  3. 3.    Verstärkt gegen Alltagsextremismus arbeiten
  4. 4.    historische Zusammenhänge vermitteln (auch für Erwachsenen)
  5. 5.    Auseinandersetzung mit NS-Zeit, was bedeutet dies für unser heutige Demokratie
  6. 6.    Latentes rechtes Denken in der Gesellschaft bekämpfen


Leitziel 3. Politik auf Kreis und Gemeindeebene transparenter gestalten
Mittlerziele:

  1. 1.    Über politische Prozesse aufklären und informieren
  2. 2.    Bürger an politischen Prozessen beteiligen
  3. 3.    Politische Entscheidungen öffentlich machen
  4. 4.    Persönliche Kontakte mit Politikern schaffen

Leitziel 4. Beteiligung von Jugendlichen, behinderten und benachteiligten Menschen ermöglichen
Mittlerziele:

  1. 1.    Jugendliche ernst nehmen und ihre Meinungen akzeptieren
  2. 2.    Menschen mit Behinderung einbeziehen
  3. 3.    Benachteiligten Menschen die Teilnahme an geförderten Projekten ermöglichen

Leitziel 5. Interkulturelle Kompetenzen in der Kuseler Zuwanderungsgesellschaft schaffen
Mittlerziele:

  1. 1.    Information und Aufklärung (Asyl, Rechte, Hintergründe)
  2. 2.    Bewusstsein für die Lebenssituation von Flüchtlingen schaffen
  3. 3.    Bürger und Öffentlichkeit sensibilisieren